onlineTVrecorder…

heute muss ich ein online konzept, das mir sehr gefaellt, hervorheben.

dieses online-service ermoeglicht videoaufnahmen aus den gaengisten deutschen free tv sendern. es ist ganz einfach und vor allem gratis!

man waehlt sich einen film aus, den man gerne sehen wuerde, nimmt ihn in die liste der aufzunehmenden filme und wartet bis man eine mail bekommt, die einem die freudige botschaft bringt, dass der film fertig aufgenommen ist und nun heruntergeladen werden darf.
das ganze ist legal, da die filme codiert sind. das heisst man kann nicht irgendeinen film herunterladen, d.h. man kann schon, nur kann man mit dem film nichts anfangen.
man kann also nur filme entschluesseln die man selbst programmiert hat.
eine kleine ausnahme gibt es. die sogenannte buddy liste. 4 personen kann man auf diese nehmen. von diesen darf man dann auch filme, mit deren einverstaendnis, herunterladen und decodieren.

nachteile: man muss zum herunterladen einen populaeren film, der ueber einen mirror angeboten wird, oder einen der wenigen gratis downloadslots die das service selbst anbietet erwischen. andere moeglichkeiten waeren noch bittorrent oder ein service das fuer 10 cent pro film einen downloadslot garantiert.

und die qualitaet ist so als wuerde man wirklich fernsehen. aber das war doch zu erwarten oder?

wo gibts das ganze? onlinetvrecorder.com

viel spass.

6 thoughts on “onlineTVrecorder…”

  1. Das ist doch eh die Seite von der der Hartwig zu meinem Geburtstag so geschwärmt hat, oder? Hatte inzwischen natürlich drauf vergessen – hab mich allerdings bereits angemeldet, und nehme heut”Vertrauter Feind” auf! Bin schon neugierig!

    lgj

  2. Das Verkaufsmodell dieses Unternehmens ist nicht unterstützenswert. Hab seit ich dort einen Account hab täglich etliche Spammails mehr, und noch keinen einzigen Film lebend runterbekommen!! :-(

    Fehlerursachen:
    – beschissenes Interface des Decoders
    – lange Wartezeiten bis man runterladen darf (und dann gehts Arschlangsam)
    – plötzlicher Abbruch, wenn er mit dem File endlich fertig wäre!
    – File wird defekt runtergeladen!

    das Konzept ist also IMHO zu überdenken! 😉

    lg jojo

    PS: sorry, aber da musste ich meinem Ärger Luft machen

  3. also ich finds fuer ein gratis service super!
    wennst was besseres willst kannst eh zahlen fuer den download.

    mehr kann man meiner meinung nach nicht erwarten

  4. @jojo: Es gibt natürlich Leute, die sich einfach zu dumm anstellen 😉

    Die Tagesemail kann man im Account-Profil abstellen, wenn sie einen nervt. Allerdings informiert diese eMail wunderbar über Top-Aufnahmen, die man dann mit einem Klick in den Videorekorder einprogrammieren kann!

    Der Decoder funktioniert wunderbar! einfach Datei laden und den Rest macht das Programm alleine.
    Man muss natürlich genügens HDD-Speicher zur Verfügung haben und den richtigen Usernamen und Passwort eingeben. Firewall muss das Programm auch durchlassen.

    Wenn dich die lange Wartezeit in der Warteschleife und der (manchmal) langsame Download-Speed stört, dann kannst du die Aufnahmen auch über Mirror-Server herunterladen, welche du mit der spezialisierten Suchmaschine http://www.otrkeyfinder.com/ finden kannst.
    Da gibts keine Warteschleife und oft sogar Highspeed-DL. Mit meiner 6 MBit Leitung ziehe ich dann mit 450 KB/s runter, schnell! 😀

    Das das File defekt heruntergeladen wurde kam bei mir ehrlich gesagt noch nie vor.

    Was allerdings mal passieren (!)kann(!), dass bei der Aufnahme am Anfang oder Ende ein paar Minuten fehlen. Das liegt daran, dass die Sender manchmal die Zeit überziehen oder dass die EPG-Daten net stimmen, da kann man als User wenig machen.

    Liebe Grüße,
    Gecko99

  5. Ja, ich geb zu, da war ich grad net allzu gschickt drauf 😉 Hab mich inzwischen mit dem ganzen Ding angefreundet, und lass mir immer wieder mal einen Film aufnehmen :-)

    danke fuer deine Tips,

    lg jojo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


× four = 12

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>