tageszeitung österreich nicht so intelligent…

die tageszeitung österreich hat während(!) der geiselnahme in der BAWAG, Mariahilferstraße, Wien, ein – wie ich denke – recht dummes interview mit dem geiselnehmer geführt.

abgesehen davon dass es ethische grenzen der informationsgier gibt, gefährdet man dadurch unnötig menschenleben.
in diesem fall scheint es eine verkettung ungünstiger umstände gewesen zu sein. zum einen hat die polizei die telefonleitung zur bankfiliale nicht gekappt, zum anderen war dieser journalist dumm genug dort anzurufen.

es war reine glückssache dass Continue reading “tageszeitung österreich nicht so intelligent…”

Flattr this!