mplayer…

…ist genial. heut hab ich einfach ausprobiert welches der media programme, die ich hab, den fm4 livestream abspielt. real player nein, quicktime nein, iTunes nein, windowsmediaplayer wird vorausgesetzt, und den hab ich nicht, naja und dann war da noch Mplayer OS X 2. ja und der hat auch funktioniert. grossartig! kann ich nur empfehlen.
was noch anzumerken ist: mplayer ist das robusteste media abspielprogramm das ich kenne. ob audio oder video. er probiert das file das man ihm gibt auf biegen und brechen abzuspielen ohne lang nachzufragen. selbst files die von anderen programmen abgelehnt weden, da beschädigt, nimmt er oft problemlos, und überspringt die fehlerhaften stellen. top!

Flattr this!

der segen von tele.ring, bluetooth und dem student sein…

also heut hab ich das geilste überhaupt ausprobiert. modemeinwahl über PPP ins internet.
die TUGraz stellt ihren angestellten und studenten ein service zur verfügung, das es einem erlaubt eine festnetznummer anzurufen und sich so über PPP ins internet zu verbinden. der witz dabei ist, dass man dabei nur die verbindung mit der anderen festnetznummer bezahlt.
in meinem fall: verbindung des laptops über bluetooth mit meinem handy, das als modem fungiert, und sich mit der TU verbindet. dafür zahle ich dank tele.ring clever 90 nur einen cent pro minute!!! das ist dann besonders praktisch wenn man sich irgendwo befindet wo kein internetanschluss weit und breit zur verfügung steht. gut das geht auch nur so lange tele.ring eine netzabdeckung zur verfügung stellt…

Flattr this!

ein kleiner praktischer begleiter

dies ist ein loblied für einen kleinen sehr praktischen mp3 player, mit ausreichend speicherplatz. in meinem fall 4GB.
den iPod mini.
ein sehr praktisches feature ist das synchronisieren meines adressbuches und meines kalenders, auch wenn ich diese nicht editieren kann. dafuer muss dann halt ein zetterl herhalten bis ich wieder beim computer bin und wieder ‘syncen’ kann.

Flattr this!

Tech, Food, Life