url shortener DIY…

mich haben die url shortener aus dem letzten beitrag fasziniert. da hab ich mich hingesetzt und einen selbst geschrieben. flo.cx/s/ 🙂
die kurze domain flo.cx hilft dabei natürlich etwas…

das ganze ist im moment recht schnell gehackt und daher work in progress.
die grundfunktionsweise ist die gleiche wie bei den anderen shortenern: url angeben, in datenbank speichern, kurzen key zurückgeben, anfragen mit dem key per http header an die gespeicherte url weiterleiten:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
$ curl -i http://flo.cx/s/1
HTTP/1.0 301 Moved Permanently
Date: Sat, 16 May 2009 08:01:07 GMT
Server: Apache
X-Powered-By: flo.cx shorty
Location: https://blog.flo.cx
X-Greetz: Have a nice day :)
Content-Length: 0
Content-Type: text/html

mein fokus ist darauf gelegen das ganze über apaches mod_rewrite hübsch über die adresszeile entgegen zu nehmen. sollten bugs oder missbrauch auftreten meldet das bitte an shorty[AT] flo[DOT] CX.

have fun 🙂

2 thoughts on “url shortener DIY…”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

verify you\'re human: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.