url shortener DIY…

mich haben die url shortener aus dem letzten beitrag fasziniert. da hab ich mich hingesetzt und einen selbst geschrieben. flo.cx/s/ ­čÖé
die kurze domain flo.cx hilft dabei nat├╝rlich etwas…

das ganze ist im moment recht schnell gehackt und daher work in progress.
die grundfunktionsweise ist die gleiche wie bei den anderen shortenern: url angeben, in datenbank speichern, kurzen key zur├╝ckgeben, anfragen mit dem key per http header an die gespeicherte url weiterleiten:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
$ curl -i http://flo.cx/s/1
HTTP/1.0 301 Moved Permanently
Date: Sat, 16 May 2009 08:01:07 GMT
Server: Apache
X-Powered-By: flo.cx shorty
Location: https://blog.flo.cx
X-Greetz: Have a nice day :)
Content-Length: 0
Content-Type: text/html

mein fokus ist darauf gelegen das ganze ├╝ber apaches mod_rewrite h├╝bsch ├╝ber die adresszeile entgegen zu nehmen. sollten bugs oder missbrauch auftreten meldet das bitte an shorty[AT] flo[DOT] CX.

have fun ­čÖé

Flattr this!

2 thoughts on “url shortener DIY…”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

verify you\'re human: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.