Tag Archives: mobil

sie telefonieren in das netz von…

die rufnummernmitnahme ist in österreich seit dem jahr 2004 möglich. ich selbst habe eine ‘mitgenommene’ rufnummer seit dem jahr 2007. im unterschied zu anderen hat bei mir die mitnahme aber tadellos funktioniert.

da eine mitgenommen nummer nicht mehr offensichtlich, durch die vorwahl, mitteilt zu welchem netz sie gehört, wird beim anrufen einer portierten nummer immer per tonaufzeichnung das zielnetz angesagt. mit zunehmender zahl der flatrate tarife bei mobiltelefonen oder tarifen bei denen in jedes netz gleich viel verrechnet wird, scheint diese ansage immer sinnloser zu werden. ich habe daher diese ansage für mich abgedreht. das heisst: wenn ich portierte nummern anrufe bekomme ich nicht mehr die durchsage “Sie telefonieren in das Netz von BLA”. das ist SEHR angenehm 🙂 . die ansage bleibt für alle aufrecht die mich anrufen und diese nicht selbst für sich deaktiviert haben.

wie hab ich das gemacht?

per GSM code. man tippe “*141#” und hebe ab. das deaktiviert die “Hinweisansage für Rufe zu portierten Teilnehmern” oder kurz “Netzansage”. um den hinweis wieder einzuschalten tippe man “*140#” und hebe ab.

laut 3 hotline sind GSM codes einheitlich und daher für alle netze gültig. sie konnten mich leider nicht mit einer offiziellen liste der codes versorgen, ich sollte einfach googeln um an codes zu kommen. ich habe einige gegoogelt konnte aber nicht feststellen dass diese im 3 netz auch funktionieren.

Flattr this!

richtig mobiler eintrag…

das ist mein erster richtig mobiler blogeintrag. ich fahr im moment mit ungefähr 100 stundenkilometern von klagenfurt nach graz, eben haben wir einen tunnel verlassen. gut ich selbst fahr nicht, mein schwesterchen fährt. die internetverbindung ist eine über mein telefon, wie schon einmal berichtet.
das is richtig cool wenn man seinen tele.ring tarif um 1 cent die minute ins festnetz und das student sein an der tugraz so nett nutzen kann.
also ein herzliches danke an alle die sowas feines ermöglichen:
in erster linie meinem schwesterl die grad auto fährt.
und dann allen technischen rafinessen, wie dem bluetoothbauteil in meinem laptop, demselben in meinem handy, dem billigsten aller telefontarife und der tu die einem ein modem zur verfügung stellen.

Flattr this!

mehr lust auf mobilität…

es ist soweit, gestern hab ich sie geholt… und so schauts in etwa aus:

es is so genial mit dem teil zu fahren. besonders der umstieg von moped, 50 ccm, auf 500 ccm. das ist nett…

erst. zulassung: 03.04.1997
Type: PC32/A
farbe: rot
sitzplätze: 2
eigengewicht: 193 kg
antriebsart: benzin
kW: 42
hubraum: 499 ccm

Flattr this!

der segen von tele.ring, bluetooth und dem student sein…

also heut hab ich das geilste überhaupt ausprobiert. modemeinwahl über PPP ins internet.
die TUGraz stellt ihren angestellten und studenten ein service zur verfügung, das es einem erlaubt eine festnetznummer anzurufen und sich so über PPP ins internet zu verbinden. der witz dabei ist, dass man dabei nur die verbindung mit der anderen festnetznummer bezahlt.
in meinem fall: verbindung des laptops über bluetooth mit meinem handy, das als modem fungiert, und sich mit der TU verbindet. dafür zahle ich dank tele.ring clever 90 nur einen cent pro minute!!! das ist dann besonders praktisch wenn man sich irgendwo befindet wo kein internetanschluss weit und breit zur verfügung steht. gut das geht auch nur so lange tele.ring eine netzabdeckung zur verfügung stellt…

Flattr this!