Eine Odyssee zum Widerrufen von AGB…

Liebe A1 Telekom Austria AG aka bob.at,

ich widerrufe hiermit die §§ 15(2) und 15(5) der bob AGB [pdf] (mirror).

mit der bitte um kenntnisnahme.

mfg
florianklien

ps: zur geschichte:

online shop

22. september. die AGB werden einem zum anhaken beim bestellen eines startpakets oder des vertrages im online shop unter die virtuelle nase gehalten. es gibt weder ein textfeld noch sonst eine möglichkeit die option, die einem in den AGB gegeben wird, wahr zu nehmen und die zwei absätze zu widerrufen.

§15 […] (2) Im Sinne der Bestimmungen des TKG ermittelte Stamm- und Verkehrsdaten werden für Zwecke der Besorgung von Kommunikationsdiensten und damit in Zusammenhang stehenden Leistungen und für ihre Erbringung erforderlicher Leistungen verarbeitet und übermittelt. Der Kunde erteilt seine jederzeit widerrufbare Zustimmung zur Verwendung seiner Stamm- und Verkehrsdaten zur bedarfsgerechten Angebotslegung und Servicierung und zur Bereitstellung von Diensten mit Zusatznutzen sowie zur Unterbreitung persönlicher Handy- sowie Produkt- und Serviceangebote durch A1 Telekom Austria auch mittels SMS, E-Mail und Telefon. A1 Telekom Austria ist berechtigt, Stammdaten und andere für die Identität maßgebliche personenbezogene Daten, die für die Überprüfung der Kreditwürdigkeit des Kunden oder für die Eintreibung von Forderungen notwendig sind, an Dritte zu übermitteln. Der Kunde erteilt seine jederzeit widerrufbare Zustimmung zur Übermittlung solcher Daten auch an die in § 3 genannten Unternehmen und an den Kreditschutzverband von 1870 sowie an die Deltavista Gesellschaft m.b.H. zum Zweck des Gläubigerschutzes sowie an die IS Inkasso Service GmbH & Co KG zum Zweck der Eintreibung von Forderungen, weiters zur Übermittlung von Stammdaten an die in § 3 genannten Unternehmen auch zum Zweck der Werbung für deren Kommunikations- und Finanzdienstleistungen. […]
(5) Der Kunde erteilt seine jederzeit widerrufbare Zustimmung zur Verarbeitung und Übermittlung von Stamm- und Verkehrsdaten (Teilnehmernummern Dritter jedoch nur in verkürzter Form) an die im § 3 genannten Unternehmen zum Zwecke der Werbung für deren Telekommunikationsdienste und zur hiefür erforderlichen weiteren Verarbeitung der übermittelten Daten. Der Kunde erklärt, dass er allfällige Mitbenutzer seines Anschlusses vorweg über die Verarbeitung und Übermittlung der Verkehrsdaten informieren wird. Für den Fall des Widerrufs der Zustimmung – den der Kunde gegenüber A1 Telekom Austria erklären kann – verpflichtet sich A1 Telekom Austria, die unverzügliche Löschung der übermittelten Daten durch die in § 3 genannten Unternehmen sicher zu stellen. Unabhängig von einem Widerruf werden übermittelte Verkehrsdaten bei diesen jedenfalls drei Monate nach Ende des Abrechnungszeitraums gelöscht. […]

e-mail

nachdem das webformular keine derartige möglichkeit bietet habe ich versucht die bestätigungsmail des webshops mit diesem vermerk zu beantworten.

<[nohide]Anmeldebestaetigung@bob.at[/nohide]>: host smtp.a1.net[213.33.98.XXX] said: 554 mailbox
not found (in reply to RCPT TO command)

dann habe ich noch die e-mail adressen [nohide]kontakt@bob[/nohide] und [nohide]agb@bob[/nohide] probiert. genau gleich erfolgreich. zugegeben die sind nirgends gelistet. es sind überhaupt keine kontakt e-mail adressen gelistet.

hotline

gut versuchen wir es über die hotline. die dame am anderen ende hatte die AGB nicht bei der hand und war merkbar überfordert als ich ihr mitteilte gegen 2 punkte der AGB einspruch erheben zu wollen. ich hab ihr die paragraphen vorgelesen und sie meinte nur: “es werden keine daten weitergegeben.” und ferner: wenn ich wolle dass meine nummer ins telefonbuch kommt muss ich das extra anmelden. das ist nicht das was ich wollte!

kontaktformular

bob kontaktformular errorgut versuchen wir es über das ach so tolle kontaktformular auf der website. das schien mir sofort wenig zuverlässig nachdem es mich mit einer fehlermeldung begrüsst hat und stellte sich wenig später als nicht funktionstüchtig heraus. toll.
das kontaktformular ist während des starts dieser zeilen seit dem 27. september nicht funktionstüchtig. heute haben wir den 13. oktober. es begrüszt einen immer noch dieser fehler in der ersten zeile.

telekom kundenservice

schlussendlich habe ich eine service anfrage an [nohide]kundenservice@telekom.at[/nohide] geschrieben. dort kommt die mail an und nach 2 tagen kam sogar eine antwort:

Sehr geehrter Herr Klien!

Vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an uns gewandt
haben.

Bitte wenden Sie sich für die Beantwortung Ihrer Frage an die bob
service nummer 0800 680 680.

Informationen zu bob finden Sie auch unter www.bob.at.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

mir kommt vor ich werde im kreis geschickt…

0900 nein danke

das anrufen der 0800er nummer ist mir auch nicht mehr möglich, da man hier nach erfolgreicher anmeldung, nur mehr sein guthaben durchgesagt bekommt und anschlieszend aus der leitung geschmissen wird. die 0900er nummer anzurufen wäre die letzte option.

NÜV

13.10. ich habe die NÜV-daten bei drei beantragt. diese schicken sie mir per post zu.

~ 20.10. ich muss die NÜV-daten die ich bei drei telefonisch beantragt habe zu bob schicken. ebenso meine einverständniserklärung zum kontoeinzug mit unterschrift.
hier habe ich das erste mal die möglichkeit eine anmerkung dazu zu schreiben 🙂 hier wird das kleingedruckte “Es gelten die AGB bob ….” durchgestrichen und dazugeschrieben “ohne §§ 15(2) und 15(5)”. das sollte genügen.

heute ist der 15. november. meine rufnummernmitnahme ist vollzogen. ich werte das als zustimmung zu meinen anmerkungen, da sie im selben kuvert wie die NÜV-formulare zurück an bob gegangen sind.

naja das war leicht…

allen die versuchen wollen diese paragraphen in einem laufenden vertrag zu widerrufen, sei ein eingeschriebener brief ans herz gelegt. wirklich!

2 thoughts on “Eine Odyssee zum Widerrufen von AGB…”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

verify you\'re human: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.