Categories
OnlineLife Net Webapps

ta verleibt sich tele2 ein…

und wieder wird die auswahl am mobilfunktmarkt kleiner. die telekom austria hat sich tele2 einverleibt. gekauft wurde tele2 mit seinen 131.000 kunden um 7 mio euro. das sind nur etwa 53(!) euro pro kunde.
damit ist der kauf innerhalb von einem viertel bis halben jahr umsatztechnisch wieder herinnen.

so schrumpft der markt der anbieter in oesterreich auf folgende anbieter:

telekom – mobilkom – tele2 – bob
one – yessss
t-mobile – tele.ring
und 3, hab ich wen vergessen?

apropos 3 (in worten: drei) bietet jetzt ein paket für mobile vielsurfer an. 24 euro kosten 15(!) gigabyte. also bei den preisen ists schon sehr verlockend. allerdings sind die üblichen 24 monate bindungsfrist der grund wieso ich das nicht sofort nehm. mit etwas geduld kann man sich zu weihnachten dann 15 gig um 15 euro kaufen… wer weiss…

Categories
OnlineLife Net Webapps

papercdcase…

ich bin gerade über eine sehr praktische seite gestolpert.

papercdcase.com
diese erlaubt es einem ganz einfach das zu erstellen was die url schon sagt: papier cd hüllen.

man kann nach cds suchen und auf ein blatt papier ausdrucken lassen (pdf). dann faltet man das blatt so wie es seitlich aufgedruckt ist. ist beim ersten mal nicht so leicht. vor allem wenn man grad kein papier im letter format bei der hand hat. dann muss man sich mit einer schere oder dem kürzen der seite durch falten helfen.
auf der rückseite kann man sich die titel anführen lassen und der falz oben erlaubt es einem bei vielen ausrucken die richtige cd noch zu finden.

schaut euch die seite an. ist recht praktisch.

Categories
Hardware Gadgets

la fonera…

gestern ist die fonera gekommen. wie schon berichtet handelt es sich dabei um den fon eigenen router, der meinen bisherigen linksys router als fon accesspoint ablöst.

der erste eindruck ist unglaublich. das ding ist wahnsinnig klein. gut das ist relativ einfach. man nehme einen standard router und reduziere es um alles was man nicht braucht, schon hat man einen router von der grösse der fonera. eine antenne, ein stecker für stromversorgungn, ein rj-45 stecker fürs internet und 3 zustandsleds.

die installation gestaltet sich auch denkbar einfach. anstecken – läuft.
der router holt sich eine ip und bietet 2

Categories
Hardware Gadgets

fon router geschenkt…

vor mehr als einem jahr hab ich mir einen fon router zugelegt.
der router war damals ein linksys router der eine abwandlung des open wrt linux inne hatte.
seither ist einiges passiert. fon hat einen eigenen router herausgebracht:”fonera”.

eine änderung der fon policy verlangt”Aus Fairness allen FON Mitgliedern gegenüber, müssen ab den 1. April alle Foneros ihren FON Router immer online lassen. Wenn Dein FON Router 30 Tage lang offline ist,” verliert man sein recht auf einen zugang zum fon netzwerk.

für die die fon noch nicht kennen: als fon member (fonero) stellt man einen router bei sich zuhause auf, und bietet so jedem anderen fonero einen zugang zum internet. gleichzeitig hat man als fonero auch bei jedem anderen fonero freien zugang zum netz. klingt praktisch, ist es auch. es gibt 2 weitere fon nutzergruppen, die will ich aber jetzt nicht näher erläutern.

die alten router sind”technisch

Categories
OnlineLife Net Webapps

florenz und die vorzuege eines eigenen computers…

ich sitze soeben mit bei einem gemuetlichen bierchen im hotel-internetcafe.
gut es ist nichts von alledem abgesehen vom bier. das steht echt da.
der internetraum ist in der lobby, befindet sich mitten zwischen stiegenhaus, lift und foyer. die leute latschen hinter einem vorbei und man ist vor blicken nicht sicher.
ausserdem bin ich gezwungen eine windowskiste zu verwenden *waehhhh*, von der ich nicht weiss ob sie irgendwelche keylogger oder sonstwas gespeichert hat. aber ich darf einen chinesischen firefox verwenden und bin nicht auf den internetexplorer 6 angewiesen.
da lob ich mir meinen privaten schreibtisch mit anschluss und einem computer dem ich vertrauen kann.
die hardware des computers ist gar nicht so schlecht und auch der zugang ist beim zimmer dabei.
das hotel ist eine jugendherberge etwa 200m vom bahnhof in florenz. es ist sauber die leute sind nett und bis jetzt hat man mir noch nichts gestohlen. alles in allem ein guter anfang der kurzen woche in der toskana.

ich werde versuchen euch auf dem laufenden zu halten. weiss aber nicht ob ich ‘am land’ auch so leicht zu einem zugang kommen werde.

ps: da es nicht erlaubt is irgendeine hardware an diesen allgemeinen rechner anzustoepseln, kann ich euch keine fotos online stellen… folgen aber.

Categories
OnlineLife Net Webapps

Fon II…

ich habe meinen fon router jetzt seit etwa 10 monaten.

seither ist die firmware ein paarmal upgedated worden, und ich habe fast jedes mal das ganze ding in einen wertlosen ziegel verwandelt. zum glück war es mir immer möglich den flashchip so zurückzusetzen dass das ding wieder lauffähig war.

die community in graz ist sehr schnell gewachsen. so kann man den fonmaps (bild)

entnehmen dass aus aus den anfänglich 2 usern, soviel waren wir als ich meinen router bekam, mittlerweile eine grosse zahl geworden ist.

ich nehme an, in nächster zeit, einmal den vorteil des fon netzwerks einmal nützen zu können, denn mit einem AP (accesspoint wiki) an jedem eck, muss man sich nicht mehr umständlich nach einem ausschau halten.

ich halt euch am laufenden.

Categories
News

diese nachricht zerstört sich in 10 minuten von selbst…

wieviele von euch halten sich einen mail account der nur zur anmeldung auf verschiedensten webseiten dient, und hergenommen wird um spam zu vermeiden?

das kann jetzt endlich vorbei sein. 10minutemail.com verspricht eine mail adresse die sich nach 10 minuten selbst zerstört.